lena

försch

  • Freie Improtheater-Schauspielerin und Trainerin aus Würzburg
  • 2010 Gründerin des Improtheater-Duos „Mosaikfabrik“ in Stuttgart
  • 2009 bis 2014 Studium der Sprechkunst (B.A.) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
  • 2009 – 2016 Ehrenamtliche Mitarbeit beim internationalen Würzburger Improtheaterfestival
  • Von 2013 bis 2014 Teil des Europäischen Improprojekts Ohana, ein Zusammenschluss von ImprospielerInnen aus ganz Europa
  • 2014 bis 2015 Studium der Rhetorik (M.A.) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
  • Seit 2009 Ensemble-Mitglied bei „Der Kaktus – Improvisation & Theater“ in Würzburg
  • Seit 2012 internationale Auftritte und Trainings (u.a. in Slowenien, Italien, Kanada, den USA, Kolumbien, Dubai)
  • Seit 2014 Trainerin und Spielerin auf Festivals (Improfestival Karlsruhe, Improvember München)
  • Seit 2015 Trainerin im Business-Bereich (u.a. für das Theater „Steife Brise“ aus Hamburg und das Ensemble „Für Garderobe keine Haftung“ aus Wiesbaden)
  • Seit 2016 Projektleitung des internationalen Würzburger Improtheaterfestivals

lena

försch

  • Freie Improtheater-Schauspielerin und Trainerin aus Würzburg
  • 2010 Gründerin des Improtheater-Duos „Mosaikfabrik“ in Stuttgart
  • 2009 bis 2014 Studium der Sprechkunst (B.A.) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
  • 2009 – 2016 Ehrenamtliche Mitarbeit beim internationalen Würzburger Improtheaterfestival
  • Von 2013 bis 2014 Teil des Europäischen Improprojekts Ohana, ein Zusammenschluss von ImprospielerInnen aus ganz Europa
  • 2014 bis 2015 Studium der Rhetorik (M.A.) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart
  • Seit 2009 Ensemble-Mitglied bei „Der Kaktus – Improvisation & Theater“ in Würzburg
  • Seit 2012 internationale Auftritte und Trainings (u.a. in Slowenien, Italien, Kanada, den USA, Kolumbien, Dubai)
  • Seit 2014 Trainerin und Spielerin auf Festivals (Improfestival Karlsruhe, Improvember München)
  • Seit 2015 Trainerin im Business-Bereich (u.a. für das Theater „Steife Brise“ aus Hamburg und das Ensemble „Für Garderobe keine Haftung“ aus Wiesbaden)
  • Seit 2016 Projektleitung des internationalen Würzburger Improtheaterfestivals